Der VfL-Kalender

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, Zu- und Abgänge, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 3. Oktober 2021, 17:49

Hemmann1848 hat geschrieben:
3. Oktober 2021, 10:25

Jürgen Jansen und Hannes Hartl
Gibts von denen eigentlich irgendwo Filmmaterial?
Von Hartl bisher nur Videos aus seiner Dortmunder gefunden.
Von Jansen gibt es sein 1:0 im 68er Halbfinale gegen Bayern:

Einmalige Bilder! Bochums Pokal-Sensation gegen Bayern im Video
https://www.sport1.de/tv-video/video/df ... 4Nco8vXZcd

Pokalhistorie: Bochum gegen Bayern
https://tv.dfb.de/video/pokalhistorie-b ... ern/26507/
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 4. Oktober 2021, 04:51

04.10.1996 VfL Bochum - Borussia Dortmund 1:0
https://www.weltfussball.de/spielberich ... -dortmund/

1 : 0 Tomasz Wałdoch 63.  (Mathias Jack)

Videos:

1996/1997 09. Spieltag VfL Bochum - Borussia Dortmund
https://www.youtube.com/watch?v=ZBlsezH7EKE

RAN Fußball Bundesliga 1996 1997 Spieltag 9 (Zusammenfassung)
https://www.youtube.com/watch?v=4-DUltjY5IA

—-

P.S.:

04.10.1981 Bill Shankly-Zitat
https://de.wikiquote.org/wiki/Fußball

"Einige Leute halten Fußball für einen Kampf um Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich versichere Ihnen, dass es viel ernster ist!" - Bill Shankly, Sunday Times, 4. Oktober 1981

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

04.10.1967 Torsten Kracht
04.10.1991 MSV Duisburg - VfL Bochum 1:1

viewtopic.php?f=42&t=37#p102
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 5. Oktober 2021, 04:54

05.10.1889 Albert Bollmann
https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Bollmann

Junge aus Langendreer.
Wurde bei SW Essen Nationalspieler.
Wechselte von dort zu unserem Vorgänger-Verein TuS 1848 bzw. TuS 08.
Nach der Karriere Spielausschuss-Mitglied beim VfL.

—-

P.S.:

05.10.1957 Sternwarte Bochum, Heinz Kaminski und das Sputnik-Signal
https://de.wikipedia.org/wiki/Sternwarte_Bochum
https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Kaminski

In der Nacht zum 5. Oktober 1957 gelang es Kaminski schließlich als einem der ersten außerhalb des sowjetischen Territoriums, die Signale des Sputnik 1, des ersten künstlichen Satelliten im All, zu empfangen.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

05.10.1958 Rot-Weiss Essen - VfL Bochum 2:3
05.10.1971 Sascha Lewandowski

viewtopic.php?f=42&t=37#p142
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 6. Oktober 2021, 05:11

06.10.1979 Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum 1:4
https://www.weltfussball.de/spielberich ... fl-bochum/

0 : 1 Heinz Knüwe 18.
0 : 2 Hans-Joachim Abel 22.
1 : 2 Rudi Bommer 32.
1 : 3 Rolf Blau 84.
1 : 4 Hermann Gerland 87.

Mit 0-2-4 kein gelungener Start für den Höher-Nachfolger Johannsen.
Aber dann:
- 7. Spieltag 2:1 gegen Hertha
- 8. Spieltag siehe oben
- 9. Spieltag 3:0 gegen Duisburg
- 10. Spieltag 3:1 in Stuttgart

—-

P.S.:

06.10.1951 Manfred Winkelhock
https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Winkelhock

Manfred Winkelhock war ein deutscher Automobilrennfahrer. Er startete in den frühen 1980er Jahren in der Formel 1 und der Sportwagen-Weltmeisterschaft, bei der er 1985 in Toronto verunglückte und an den Folgen starb.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

06.10.1978 VfL Bochum - Arminia Bielefeld 1:0
06.10.2019 FC Heidenheim - VfL Bochum 2:3

viewtopic.php?f=42&t=37#p180
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 7. Oktober 2021, 05:14

07.10.2017 Ausgliederung der Profiabteilung und 10.000 Mitglieder

Der VfL Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V. darf laut Mitgliederbeschluss (80,19 %) seinen wirtschaftlichen Betrieb, darunter u.a. die Profiabteilung, in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern. Erstmals springt die VfL-Mitgliederzahl über die Marke 10.000
https://www.vfl-bochum.de/verein/ueber- ... ronologie/

—-

P.S.:

07.10.1885 Niels Bohr
https://de.wikipedia.org/wiki/Niels_Bohr

Physik-Nobelpreis 1922, spielte als Torhüter bei Akademisk Boldklub in Dänemark.
Gemeinsam mit seinem Bruder Harald (Nationalspieler und später Mathematik-Professor).

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

07.10.1972 VfL Bochum - Borussia Mönchengladbach 3:0
07.10.1977 (Bremen) Deutschland B - Italien B 1:0

viewtopic.php?f=42&t=37#p190
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 8. Oktober 2021, 04:49

08.10.2011 „Anne Castroper“ - „Bochumer Jungen“

Erst Fußballstiefel, dann Lackschuhe
https://www.reviersport.de/artikel/1701 ... -legenden/

Video:
100 Jahre Fussball an der Castroper Straße - Spiel der Legenden 8.10.2011
https://www.youtube.com/watch?v=kTjxWvKJKtk

—-

P.S.:

08.10.1994 Conquest of Paradise
https://de.wikipedia.org/wiki/Conquest_of_Paradise

Am 8. Oktober 1994 verwendete der Boxer Henry Maske das Lied für den Einmarsch in den Ring beim Weltmeisterschaftskampf gegen Iran Barkley.

Siehe auch: Vangelis
https://de.wikipedia.org/wiki/Vangelis

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

08.10.1911 SuS Bochum - VfB Hamm 4:4
08.10.1955 Walter Oswald

viewtopic.php?f=42&t=37#p202
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 9. Oktober 2021, 05:27

09.10.1974 VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 3:1
https://www.weltfussball.de/spielberich ... frankfurt/

1 : 0 Paul Holz 38.
2 : 0 Ata Lameck 45. / Elfmeter
3 : 0 Franz-Josef Tenhagen 57.
3 : 1 Thomas Rohrbach 81.

Alle VfL-Spieler hier im VfL-Kalender schon „abgearbeitet“.
Dann wenden wir uns mal dem Gegner zu.

Mir durch „Sport und Musik“ sehr vertraute Namen, z.B. Dr. Peter Kunter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kunter

—-

P.S.:

09.10.1921 De Klassieker
https://de.wikipedia.org/wiki/De_Klassieker

De Klassieker (deutsch: Der Klassiker) wird das Derby im niederländischen Fußball zwischen Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam genannt.

Das erste Aufeinandertreffen beider Teams fand am 9. Oktober 1921 statt. Die Partie, ausgetragen in Rotterdam, endete 2:2.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

09.10.1965 Stefan Kohn
09.10.1985 Lukas Sinkiewicz

viewtopic.php?f=42&t=37#p207
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 10. Oktober 2021, 05:36

10.10.1978 Tschechoslowakei - Deutschland B 2:1
https://www.dfb.de/datencenter/laenders ... on/2210154

0:1 Heinz-Werner Eggeling

Das einzige B-Länderspieltor unserer Rakete:
https://www.dfb.de/datencenter/personen ... ng/spieler

—-

P.S.:

10.10.1920 Gail Halvorsen
https://de.wikipedia.org/wiki/Gail_Halvorsen

Halvorsen war der erste Pilot, der vor der Landung auf dem im US-Sektor Berlins befindlichen Flughafen Tempelhof für die dort neugierig auf kleinen Trümmerbergen auf der Neuköllner Seite wartenden Kinder an kleinen Fallschirmen befestigte Süßigkeiten abwarf. Diese Aktionen („Operation Little Vittles“ – Operation Kleiner Proviant) brachten den an der Luftbrücke beteiligten Piloten und Flugzeugen den Namen „Rosinenbomber“ (in den USA „Candy Bomber“) ein. Da die Flugzeuge in Tempelhof im 90-Sekunden-Takt einflogen, konnten die wartenden Kinder seine Maschine vom Boden aus nicht von den anderen unterscheiden. Er verabredete deshalb mit den Kindern, dass er beim Anflug mit den Tragflächen „wackeln“ würde (daher sein Spitzname „Onkel Wackelflügel“), um sich zu erkennen zu geben.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

10.10.1980 Toni Tapalovic
10.10.1981 VfL Bochum - FC Tailfingen 3:1

viewtopic.php?f=42&t=37#p219
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 11. Oktober 2021, 04:54

11.10.1970 Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum 2:0
https://rp-online.de/sport/fussball/for ... d-53967523

Es ist der 11. Oktober 1970. Zum Ärger der Verantwortlichen von Fortuna waren die großangelegten Umbauarbeiten des Rheinstadion im vollen Gange. Zu gerne hätte der Klub sein Meisterschaftsspiel am gegen den Regionalliga-Mitfavoriten VfL Bochum in Stockum ausgetragen. Denn anstelle von 22.000 Zuschauern im restlos ausverkauften Stadion am Flinger Broich, hätte ein Spiel im Rheinstadion entsprechend höhere Einnahmen in die stets klamme Kasse gespült. Sportlich lief es aber wie am Schnürchen. 17 Punkte aus neun Spielen (Zwei-Punkte-Regelung) hatte Fortuna bereits gesammelt und auch der VfL Bochum konnte diesen Lauf nicht stoppen. Durch einen hochverdienten 2-0 (1-0) Erfolg, nach Toren von Geye (34.) und Herzog (72.), bauten die Flingerer ihre Tabellenführung weiter aus. Einziger Wermutstropfen für Trainer Heinz Lucas war eine Prellung am Unterschenkel die sich, der leider viel zu früh verstorbene, Stürmer Reiner Geye zugezogen hatte. Fortuna gelang mit diesem doppelten Punktgewinn ein weiterer Schritt in Richtung Aufstiegsrunde – und dem zweiten Bundesliga – Aufstieg nach 1966.

—-

P.S.:

11.10.1971 Imagine
https://de.wikipedia.org/wiki/Imagine_(Lied)

Imagine ist ein Popsong von John Lennon. Er wurde im September 1971 auf seinem gleichnamigen Album Imagine sowie einen Monat später [11. Oktober 1971] als Single erstmals veröffentlicht. Das Stück beschreibt die Vision einer Gesellschaft frei von Religion, Nationalismus und Besitz, ist ein Aufruf für den Frieden und gilt als eine Hymne der Friedensbewegung.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

11.10.1985 VfL Bochum - Bayern München 3:0
11.10.1987 Patrick Fabian

viewtopic.php?f=42&t=37#p226
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 12. Oktober 2021, 04:53

12.10.1971 Ionel Gane
https://de.wikipedia.org/wiki/Ionel_Gane

2005-2006
1/0 Zweite Bundesliga

Sage und schreibe 10 Minuten für uns im Einsatz.
Das nennt man dann wohl großes Missverständnis.

—-

P.S.:

12.10.1978 Cadre-71/2-Weltmeisterschaft 1978
https://de.wikipedia.org/wiki/Cadre-71/ ... chaft_1978

Die Cadre-71/2-Weltmeisterschaft 1978 war die 19. Cadre-71/2-Weltmeisterschaft.
Das Turnier fand vom 12. bis zum 15. Oktober 1978 in Bochum statt.

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

12.10.1918 Fritz Silken
12.10.1948 Helmut Horsch

viewtopic.php?f=42&t=37#p237
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 13. Oktober 2021, 04:52

13.10.1989 Borussia Dortmund - VfL Bochum 0:1
https://www.weltfussball.de/spielberich ... fl-bochum/

0:1 Rob Reekers 61. (Uwe Wegmann)

Der 17. gewinnt beim 7.
Und der 5. von 6 Siegen der Perle Westfalens im … Nest:
1959 4:3, 1977 2:0, 1981 3:1, 1988 2:1, 1989 siehe oben und 1998 1:0.

—-

P.S:

13.10.1977 Entführung des Flugzeugs „Landshut“
https://de.wikipedia.org/wiki/Entführu ... andshut“

Die Entführung der „Landshut“, eines Passagierflugzeugs vom Typ Boeing 737-200, bezeichnet die Geiselnahme an Bord dieser für die Lufthansa fliegenden Maschine am 13. Oktober 1977. Verantwortlich dafür waren vier palästinensische Terroristen der PFLP-SC, die unter dem Namen Kommando Martyr Halimeh auftraten. Nach der Ermordung des Flugkapitäns und mehreren Zwischenstopps landete die Landshut in Mogadischu, der Hauptstadt von Somalia. Dort wurde sie am 18. Oktober 1977 von der GSG 9, einer Spezialeinheit des deutschen Bundesgrenzschutzes, gestürmt, alle Geiseln kamen unverletzt frei.

Siehe auch:
Gabriele von Lutzau (geborene Dillmann)
https://de.wikipedia.org/wiki/Gabriele_von_Lutzau
Jürgen Schumann
https://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Schumann
Jürgen Vietor
https://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Vietor

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

13.10.1996 Atakan Karazor
13.10.1996 Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum 2:2

viewtopic.php?f=42&t=37#p251
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

Benutzeravatar
MK12
Beiträge: 443
Registriert: 3. Oktober 2020, 06:00

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von MK12 » 14. Oktober 2021, 04:58

14.10.1973 Þórður Guðjónsson
https://de.wikipedia.org/wiki/Þórður_Guðjónsson

1993-1997 und 2002-2004
124 Spiele 15 Tore
- 73/7 Bundesliga
- 44/6 Zweite Bundesliga
- 7/2 DFB-Pokal

Heute:
Þórður Guðjónsson is the CSO [Chief Sales Officer] of Skeljungur, heading both B2B and B2C sales, since 2017. Previously Þórður headed business management and sales for B2B customers at Síminn, since 2014. Before that he was key account manager at Síminn. Þórður was the manager of ÍA soccer club for many years. Þórður has also been active in politics at Akranes municipality.Þórður has a B.Sc. degree in business from the Bifröst University and has a diploma in coaching.
https://en.skeljungur.is/executive-board

—-

P.S.:

14.10.1985 Fritz Brause
https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Brause

Fritz Brause ist eine deutsche Jazzpop-/Lounge-Bar-Jazz-Band aus dem Ruhrgebiet, die sich 1983 in Bochum formierte.
Mit der LP „Shilly Shally“ gelang es Fritz Brause 1985, den fünften Platz der deutschen Album-Charts [Charteintrittsdatum 14.10.1985] zu erreichen; die gleichnamige Single gehörte zu den in diesem Jahr meistgespielten Songs im deutschen Radio.

Album Shilly Shally DE 5 14.10.1985 (21 Wo.)
Single Shilly Shally DE 22 28.10.1985 (10 Wo.)

Video: Shilly Shally
https://www.youtube.com/watch?v=dYMhKsvOexA

—-

Der VfL-Kalender 2019 bis 2020:

14.10.1919 Bernhard Rudzinski
14.10.2006 VfL Bochum - Werder Bremen 0:6

viewtopic.php?f=42&t=37&start=15#p261
„Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ...“ (Tana Schanzara)

BoKenner
Beiträge: 100
Registriert: 3. Oktober 2020, 09:16

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von BoKenner » 14. Oktober 2021, 08:35

... Þórður has a B.Sc. degree in business from the Bifröst University and has a diploma in coaching..
Warum muss ich beim Lesen an die Toten Hosen denken? 🤔
Ist der Gute etwa der ... https://youtu.be/gUTbZI9kec4 ???

Benutzeravatar
Blauester Jan
Beiträge: 837
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:47

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von Blauester Jan » 14. Oktober 2021, 10:38

Nein, nein, es kann nur hier drum gehen:

https://youtu.be/4OSg_yRK6rQ

Eggelings Raketen
Beiträge: 434
Registriert: 23. Mai 2021, 22:09

Re: Der VfL-Kalender

Ungelesener Beitrag von Eggelings Raketen » 14. Oktober 2021, 11:37

Also gibt es auf der Brücke nicht nur ein Feuer, um riesenhafte Unholde abzuhalten, sondern auch noch eine Universität die der Ausbildung von Bofrostmännern dient. Man lernt nie aus.
My life is brilliant, my whisky is pure but my football tips are confused

Antworten