18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, Zu- und Abgänge, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Benutzeravatar
SF7
Beiträge: 536
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:41

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von SF7 » 11. Januar 2022, 09:08

1848eV hat geschrieben:
10. Januar 2022, 20:39
Dazu müssten die Pässe von Zulj aber erst einmal verwertet werden und daran scheitert es.
Siehe oben.
Ich bin da komplett beim kicker, der noch am Donnerstag feststellte, das Spieler wie Asano und Holtmann in der 1.Liga schnell an ihre Grenzen stoßen.
Das haben sie ja nun ausreichend gerade bei Kontern bewiesen.
Blum allerdings könnte es.
Vielleicht kann es auch Locadia?
Ganz klar, unsere Kontermöglichkeiten muss man oftmals besser ausspielen.
Sehe das allerdings trotzdem so, dass es nicht nur an der Verarbeitung der Pässe, sondern vielmals an der Qualität der Zuspiele liegt. Dazu passend auch unsere Passquote (75,1% Platz 17).
Bin davon überzeugt, dass unsere Außen von Zuspielen von z. B. Zulj (in Form der Aufstiegssaison) deutlich profitieren würden.
Holtmann muss eigentlich steil geschickt werden, bezeichnend, dass er sich z.B. den Ball zum Tor des Jahres an der Mittellinie abholen durfte.

freifang
Beiträge: 258
Registriert: 26. Oktober 2020, 07:15

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von freifang » 11. Januar 2022, 09:36

Sehe das wie mein Vorredner. Unsere drei Offensiven sind gefangen im System - welches meiner Meinung nach aktuell das Richtige ist. Gerade das Spiel gegen Wolfsburg hat ja gezeigt, dass unser Spiel auf schnelles Umschalten ausgelegt ist. Wenn man aber gegen eine Wolfsburger Mannschaft spielt, deren Prämisse es ist, auch defensiv stabil zu stehen, dann ergeben sich diese Umschaltspiele zwangsläufig nicht. Um dennoch in eine gute Position zu kommen, darfst du maximal fünf (geniale) Ballkontakte haben. Eroberung im Mittelfeld, Weiterleiten auf den 10er und Steckpass in die Tiefe. Ich habe aber keinen einzigen vernünfigen Ball in die Tiefe gesehen, zumal dieser - wenn er denn kam - meist von Polter gespielt wurde (systembedingt). Das Spielprinzip, dass der 10er auch sehr defensiv agiert, sei in unserer Situation definitv richtig, weil es momentan ein wichtiger Faktor unserer defensiven Stabilität ist, aber es geht halt auf Kosten der Offensive - und dann sieht ein Asano, ein Holtmann und auch ein Polter schlecht aus, weil du permanent in 1:2 - gar 1:3 Situationen gefangen bist. Zumal ein Nachrücken auf der 10er Position auch nicht schlecht wäre, weil sich dadurch auch größere Räume ergeben würden.

Speziell zu Holtmann: Ich denke, er spielt eine gute Saison. Bis auf Bielefeld hat er uns keine Punkte gekostet, in den Spielen Mainz (1:0 geschossen), Freiburg (1:1 vorbereitet), Augsburg (1:0 vorbereitet, 2:0 geschossen) und Wolfsburg (1:0 vorbereitet) immer an wichtigen Toren beteiligt gewesen - klar: Luft nach oben, aber Top-Vorbereiter, immer Top engagiert und geht viele wichtige Wege...

Glückauf
Beiträge: 257
Registriert: 23. Juni 2019, 15:22

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Glückauf » 11. Januar 2022, 14:26

War eben mal im Wolfs-Blog unterwegs. Man sieht sich dort spätestens nach der Niederlage in Bochum mitten im Abstiegskampf. Kohfeldt soll schnellstmöglich weg und Kovac soll der Retter sein.

Bester Wolfsburger sei Rexhbecay gewesen... kann ich zustimmen... :lol:

BOJU
Beiträge: 992
Registriert: 3. Oktober 2020, 13:32

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von BOJU » 11. Januar 2022, 14:50

SF7 hat geschrieben:
11. Januar 2022, 09:08
1848eV hat geschrieben:
10. Januar 2022, 20:39
Dazu müssten die Pässe von Zulj aber erst einmal verwertet werden und daran scheitert es.
Siehe oben.
Ich bin da komplett beim kicker, der noch am Donnerstag feststellte, das Spieler wie Asano und Holtmann in der 1.Liga schnell an ihre Grenzen stoßen.
Das haben sie ja nun ausreichend gerade bei Kontern bewiesen.
Blum allerdings könnte es.
Vielleicht kann es auch Locadia?
Ganz klar, unsere Kontermöglichkeiten muss man oftmals besser ausspielen.
Sehe das allerdings trotzdem so, dass es nicht nur an der Verarbeitung der Pässe, sondern vielmals an der Qualität der Zuspiele liegt. Dazu passend auch unsere Passquote (75,1% Platz 17).
Bin davon überzeugt, dass unsere Außen von Zuspielen von z. B. Zulj (in Form der Aufstiegssaison) deutlich profitieren würden.
Holtmann muss eigentlich steil geschickt werden, bezeichnend, dass er sich z.B. den Ball zum Tor des Jahres an der Mittellinie abholen durfte.
Asano hat Luft nach oben, bei Holtmann merkt man aber schnell, das deutlich Dynamik fehlt, wenn er mal nicht spielt. Zwischen ihm und CAA liegt schon einiges. Holtmann bekommt, wie schon korrekt angemerkt, zu selten die passenden Zuspiele. Das Niveau für die Bundesliga hat er aber auf jeden Fall. Wäre er effektiver würde er überhaupt nicht bei uns spielen, das muss man halt auch wissen. Was das Thema Effektivität betrifft, hat er aber durchaus Fortschritte gemacht. Seine Daten lesen sich relativ gut. (6 Scorer in 15 Spielen. Eigentlich 7, keine Ahnung warum die Flanke gegen Wolfsburg nicht gezählt wurde). Klar geht da noch deutlich mehr, aber da wird Reis weiterhin mit ihm dran arbeiten.

Blum ist maximal 3 Spiele verfügbar, danach fehlt er dann wieder wochenlang. Über seine Qualitäten brauchen wir nicht reden, die würden uns natürlich richtig gut tun.

Bochumer Realist
Beiträge: 54
Registriert: 23. Juni 2019, 13:47

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Bochumer Realist » 12. Januar 2022, 06:33

Eggelings Raketen hat geschrieben:
10. Januar 2022, 11:52
Ich lese hier immer Abstand nach unten. Wieso nach unten ? Wolfsburg war der erwartet unterklassige Gegner (wie viele Niederlagen jetzt in Folge? 8?). Der Abstand zu Freiburg (Platz 4) beträgt gerade einmal 7 Punkte, der zu Hoffenheim 8 Punkte (Platz 3). Europa wir kommen !
Auch mal nach vorne schauen, positiv denken. Höhere Ziele anstreben. Auf zu neuen Ufern.


:roll:


Oder nicht oder was ?
Nicht übermütig werden. Sonst könnte man glatt auf die Idee kommen, auf die gegnerische Bank "Punktelieferant" drucken zu wollen...

Eggelings Raketen
Beiträge: 1184
Registriert: 23. Mai 2021, 22:09

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Eggelings Raketen » 12. Januar 2022, 08:25

Heimniederlagen kennen wir nur als die überflüssigen Siege der Berliner Mannschaften. Ansonsten 5 Siege und 2 Unentschieden gegen die üblichen Verdächtigen, den unterklassigen Provinzmannschaften. Mit 11:6 Toren und 17 Punkten stehen wir auf Platz 8 der Heimtabelle. Wenn nur die Auswärtsspiele nicht wären (Platz 16 der Auswärtstabelle).
"Punktelieferant" auf die Bank des Gegners zu drucken ist da gar nicht mal so unpassend. Nur wenn die Berliner kommen müssten wir da Handtücher drüber hängen.

8-)
My life is brilliant and my whisky is pure but my football tips are baffling.
If you have the impression that life is a theatre, then look for a role that you really enjoy. (W. Shakespeare)

Online
Winne
Beiträge: 1034
Registriert: 30. Juni 2019, 14:55

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Winne » 12. Januar 2022, 08:47

Die Berliner kommen ja in dieser Saison nicht mehr her. Vor dem Bild-City Club haben wir, wenn es gut läuft ein ganzes Jahr Ruhe.

lacuca
Beiträge: 378
Registriert: 5. Oktober 2020, 15:04

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von lacuca » 12. Januar 2022, 09:06

War schon eine peinliche Aktion mit dem Punktelieferant. Zum Glück sehr schnell beendet. Muss eigentlich auch auf den Rest der Fussballwelt sehr unsympathisch gewirkt haben.

Online
Winne
Beiträge: 1034
Registriert: 30. Juni 2019, 14:55

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Winne » 12. Januar 2022, 15:08

Wenn man damals wenigstens noch die Heimspiele gewonnen hätte. Aber so war es nur noch lächerlich.

Eggelings Raketen
Beiträge: 1184
Registriert: 23. Mai 2021, 22:09

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Eggelings Raketen » 13. Januar 2022, 00:18

Ich dachte "Punktelieferant" wäre ein Scherz. Die Geschichte kenne ich gar nicht. Aber wie gesagt, am 24. August 2007 das letzte mal im Stadion. Erzähl doch mal einer die Geschichte hier. Würde mich interessieren.
My life is brilliant and my whisky is pure but my football tips are baffling.
If you have the impression that life is a theatre, then look for a role that you really enjoy. (W. Shakespeare)

gorxinho
Beiträge: 114
Registriert: 22. Juni 2019, 15:18

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von gorxinho » 13. Januar 2022, 00:26

Die Story ist eigentlich schnell erzählt. Auf der Rückseite der Gäste-Trainerbank stand damals in großen Lettern: "Punktelieferant". Hat damals leider nur semigut geklappt, wir haben die vermeintlichen Punktelieferanten, gastfreundlich wie wir nun mal sind, mit reichlich Punkten aus dem Ruhrstadion entlassen.

Eine der wenigen Aktionen für die ich mich bezgl. des VfL damals echt fremdgeschämt habe. Sympathiepunkte hat das auch nur ganz wenige eingebracht. :roll:

Eggelings Raketen
Beiträge: 1184
Registriert: 23. Mai 2021, 22:09

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Eggelings Raketen » 13. Januar 2022, 00:37

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt wüsste ich nur gerne wann. Dann kann ich mir ein Bild machen. Die Aktion ist mir völlig unbekannt. Kennt man auch die Urheber ?
My life is brilliant and my whisky is pure but my football tips are baffling.
If you have the impression that life is a theatre, then look for a role that you really enjoy. (W. Shakespeare)

Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 1651
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von vflb1848 » 13. Januar 2022, 00:45

Eggelings Raketen hat geschrieben:
13. Januar 2022, 00:37
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt wüsste ich nur gerne wann. Dann kann ich mir ein Bild machen. Die Aktion ist mir völlig unbekannt. Kennt man auch die Urheber ?
17/18. Ging entsprechend gleich los gegen St.Pauli.

Bitte wieder zum Thema.

Eggelings Raketen
Beiträge: 1184
Registriert: 23. Mai 2021, 22:09

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Eggelings Raketen » 13. Januar 2022, 00:58

vflb1848 hat geschrieben:
13. Januar 2022, 00:45
[...]

Bitte wieder zum Thema.
Die Wölfe sind voll doof !
Ihre Niederlagenserie haben sie sich verdient. Verlieren sie auf eigenen Platz gegen die Hertha ist der Florian seinen Job los.
Die Sache mit dem Trainerrauswurf ist rein spekulativ, wird aber von der Kunstfreiheit gedeckt. Alles andere ist 100%iges Insiderwissen.



:vfl: Nur der V f L ! :vfl:
My life is brilliant and my whisky is pure but my football tips are baffling.
If you have the impression that life is a theatre, then look for a role that you really enjoy. (W. Shakespeare)

Online
Winne
Beiträge: 1034
Registriert: 30. Juni 2019, 14:55

Re: 18. Spieltag 2021/22: VfL Bochum - VfL Wolfsburg

Ungelesener Beitrag von Winne » 13. Januar 2022, 06:59

WAZ zu der Geschichte.
Hochmut kommt vor.... oder so.

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 94871.html

Antworten