Patrick Osterhage

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1958
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Ich bin da bei Elk. Der junge Mann, Freiburg und Bochum sollten um die Außenwirkung wissen und mit mehr Fingerspitzengefühl handeln.
Online
Hemmann1848
Beiträge: 1361
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Ruhrpott hat geschrieben:
22. April 2024, 11:06
Dieses Bild wurde höchstwahrscheinlich mit künstlicher Intelligenz hergestellt. Das ist heutzutage alles kein Problem mehr. Mit den richtigen Programmen, den richtigen Bedienern und den richtigen Vorlagen ist sowas in wenigen Minuten gemacht, trotzdem natürlich insgesamt ein sehr unglücklicher Zeitpunkt vom SCF sowas am 15.04, der Montag nach dem Heidenheim Spiel, zu veröffentlichen.
Völlig irrelevant, wie es hergestellt wurde.
Das macht man nicht, wenn der Arbeitgeber ums Überleben kämpft - das hat einfach katastrophale Außenwirkung!

In der Regel hält man solche Wechsel auch bis Saisonende unter Verschluss, selbst wenn sie schon durchgesickert sind. Aber wahrscheinlich haben die VfL-Verantwortlichen das als Erfolgsmeldung verkaufen wollen, weil man sich ja schon in Sicherheit fühlte...
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Online
Hemmann1848
Beiträge: 1361
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Meine Wenigkeit hat geschrieben:
22. April 2024, 11:46
(...) wäre selbst in dieser Konstellation nach Meinung die Zustimmung des Betroffenen für eine Veröffentlichung nötig.
Und die des Noch-Arbeitgebers...
Der fand das aber offenbar unproblematisch...
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Aden
Beiträge: 1413
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Aden »

Sorry Leute aber wollen wir jetzt mit Osterhage hier die nächste Sau durchs Forum jagen? Na klar ist dieses ganz drum und dran um seinen Wechsel in unser jetzigen Situation nicht förderlich. Jetzt mal Hand auf's Herz. Hätten wir jetzt gerade immer noch 6 Punkte Vorsprung auf Mainz. Gäbe es diese Diskussion hier doch gerade überhaupt nicht oder? Die Namen der Hauptschuldigen warum wir wieder einmal in so einem Dilemma stecken. Sind seit langem (jahren) bekannt und darunter befindet sich kein Osterhage.
Glück Auf
Zuletzt geändert von Aden am 22. April 2024, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kokolores
Beiträge: 504
Registriert: 19. Oktober 2020, 15:08

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Kokolores »

@Aden....sorry aber das sehe ich ganz anders.Osterhage ist Spieler..und wenn auch nicht allein schuldig an der Misere ist er Teil des Ganzen somit fällt ihm natürlich da auch eine gewisse Mitschuld zu.
Und hier treibt auch keiner eine Sau durchs Dorf.Das sind nur Feststellungen.Auch bei 6Pkt Vorsprung hätte das zumindest geschmäckle gehabt.Ich bleib dabei sowatt geht einfach nicht.Und noch weniger in der aktuellen Situation.Das ist einfach eine miserable Aussendarstellung.Was wohl die Mitspieler denken?!?!
Zuletzt geändert von Kokolores am 22. April 2024, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Eine Kiste Bier für 2 Mann macht nur dann Sinn wenn einer nicht mittrinkt. :vfl:
VfL-Schreier
Beiträge: 1525
Registriert: 3. Oktober 2020, 12:43

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von VfL-Schreier »

Aden hat geschrieben:
22. April 2024, 12:37
Hätten wir jetzt gerade immer noch 6 Punkte Vorsprung auf Mainz. Gäbe es diese Diskussion hier doch gerade überhaupt nicht oder?
Die hat der VfL aber nicht, und sowas in dieser Situation ist dermaßen unpassend, das sich da ein Osterhage nicht selber was überlegt.

VfL-Schreier
Online
Hemmann1848
Beiträge: 1361
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Es geht nicht - primär - um Osterhage, sondern darum, wie der VfL diese Situationen handhabt.

Die Leistungen von Osterhage nach der langen Verletzungspause waren aber ausgesprochen bescheiden.
Wie man seine Pflicht gegenüber dem alten Arbeitgeber tut, könnte der (nicht mehr so) junge Mann sich aber bei Stöger (zum zweiten Male) oder Leitsch abgucken.
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Aden
Beiträge: 1413
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Aden »

Leute es ist ja nicht so als wenn ich euch nicht verstehen würde oder ihr nicht auch irgendwo recht habt. Aber wo war den der Aufschrei nach dem Mainz Spiel? Wo sich nach einer Niederlage auf Regionaliga Niveau. Stöger diese Niederlage ganz großkotzig im Interview runterspielt. Mit der Aussage, das er aber trotzdem mit Mainz nicht tauschen möchte. Vielleicht sollte man ihn jetzt nochmal dazu befragen.
Glück Auf
Benutzeravatar
SF7
Beiträge: 1994
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:41

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von SF7 »

Hemmann1848 hat geschrieben:
22. April 2024, 12:44

Die Leistungen von Osterhage nach der langen Verletzungspause waren aber ausgesprochen bescheiden.
Mit seiner 5. gelben hat er zumindest jetzt dafür gesorgt, dass er sich vor „Dienstantritt“ in Freiburg vermutlich nicht mehr verletzen wird.
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1958
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Er hat sich heute mit einer alleinigen Runde auf dem Feld verabschiedet. Für mich fühlte sich das ganz merkwürdig an und irgendwie wie ein Abschied von Liga 1. Hat vermutlich mit der bitteren Klatsche Minuten vorher zu tun…….hoffe ich.
Ruhrpott
Beiträge: 794
Registriert: 12. Dezember 2020, 14:08

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Ruhrpott »

DANKE FÜR NICHTS DU SÖLDNER
Mr.Kikeriki
Mr.Hahn
Beiträge: 5151
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Mr.Kikeriki »

Hat leider nach der Verletzung nie wieder zur der guten Form zurückgefunden.
Die Ablösesumme kann man mittlerweile als klaren Gewinn einstufen.

Trotzdem wünsche ich ihm in Freiburg alles Gute.
Ob er dort dann vielleicht sogar verstärkt eher in der 2. Mannschaft spielt, sehen wir noch. Für 1. Liga war das zuletzt zu wenig.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Benutzeravatar
TS1848
Beiträge: 2870
Registriert: 23. April 2021, 17:43

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von TS1848 »

Frei nach Uli Hoeneß:
Der Weihnachtsmann war noch nie der Osterhage :D

Frei nach Dirty Harry:
Go ahead, make my day

https://m.youtube.com/watch?v=Flt9K8vlJ ... RheQ%3D%3D
WOANDERS IS AUCH SCHxxxx (Frank Goosen)
H.W. Eggeling
Beiträge: 117
Registriert: 22. Juni 2019, 08:52

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von H.W. Eggeling »

Ich fand ihn ehrlich gesagt noch nie gut. Über das Interesse der Freiburger war ich sehr überrascht und jetzt bin ich noch mehr froh, dass wir für so jemanden sogar noch ein nettes Sümmchen einnehmen.
Leider wissen wir aber noch nicht, in welches schwarze Loch die Summe wieder verschwindet :? .
Benutzeravatar
PommesMayo
Beiträge: 333
Registriert: 14. Februar 2021, 16:50

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von PommesMayo »

Ciao Kakao 😂
Kreisklasse
Beiträge: 3827
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

H.W. Eggeling hat geschrieben:
24. Mai 2024, 17:59
...
Leider wissen wir aber noch nicht, in welches schwarze Loch die Summe wieder verschwindet :? .
Da wir 10+ neue Spieler brauchen wird es sich vermutlich nicht vermeiden lassen, zumindest einen Teil in die Mannschaft zu investieren.
Natürlich nur, wenn nicht neue Zwangstilgungen auftauchen und die LED-Werbebanden noch Stand der Technik sind.
freifang
Beiträge: 395
Registriert: 26. Oktober 2020, 07:15

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von freifang »

Für die Overfly-Spinnenkamera bekommst du bei ebay Kleinanzeigen bestimmt auch noch was...

Osterhage gerade im Relegationsspiel erstaunlich schwach...
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1958
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Patrick Osterhage

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Der Mann hat bei mir keinen sonderlichen Eindruck hinterlassen. Also machet gut und schwenk den Hut. Bis heute bedaure ich den Abgang von Elvis, der deutlich besser als er zum VfL passte.
Antworten