Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Joe the Moe
Beiträge: 1021
Registriert: 5. September 2022, 13:37

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Joe the Moe »

Freue mich auf ein Update zur Infoveranstaltung!
Benutzeravatar
Bollwerk1848
Beiträge: 338
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:14

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Bollwerk1848 »

Da klatscht das Volk weil die Flutlichtmasten bleiben. Das ist die einzige für mich glaubwürdige Möglichkeit mehr Plätze zu generieren. Aber nein man will irgendwie ca 1000 Plätze aus der Ost quetschen, da da mal mehr genehmigt wurden.
Es gibt nur eine Sache die mich am Leben hält, der VfL aus Bochum der geilste Club der Welt.
gorxinho
Beiträge: 404
Registriert: 22. Juni 2019, 15:18

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von gorxinho »

Hier eine kurze Zusammenfassung (Quelle: vfl-bochum.de)

https://www.vfl-bochum.de/de/news/2024/ ... orgestellt
Manchmal kann es helfen sich selbst zu erlauben, etwas weiter zu denken als von der Tapete bis zur Wand.
💙🤍 VfL Bochum 1848 💙🤍
Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 3192
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer »

Im Grunde nichts Neues. Die VIPs bekommen einen neuen Parkplatz hinter dem Stadioncenter in Form eines Parkhauses, von dem sie direkt ins Stadion kommen. Das Morriz wird modernisiert und wieder eröffnet , daneben kommt ein neuer Medienbereich , die Kabinen kommen unter die Nordtribüne Hem sowie der Gast. Die Südtribüne wird unten erweitert bis an die Castroper Straße Straße und es gibt nur noch einen Zugang an der Seite der Ostkurve. Hinter der Ostkurve, wo jetzt der VIP-Parkplatz ist, soll eine Plaza kommen, auf der verschiedene Lokalitäten und Meeting Points entstehen sollen für die Fans vor und nach dem Spiel. Der Rest wird einfach nur modernisiert und die Erweiterung auf die zugelassenen 27.500 soll irgendwie in der Ost möglich gemacht werden. Wie, weiß aber auch noch keiner so richtig. Das NLZ an der Hiltroper Straße soll auch modernisiert werden 65 Prozent ins Stadion und 35 Prozent ins NLZ . Die Stadt erwartet einem satten 2 stelligen Millionenbetrag als Investition.
Aden
Beiträge: 1220
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Aden »

Nichts neues im Westen. :o
Glück Auf
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1827
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Wurden Angaben darüber gemacht, wie viel Euro der VfL durch die angedachten Veränderungen zukünftig mehr gegenüber heute einnehmen wird? Gab es Aussagen dazu, wo man dann im Vergleich zum Wettbewerb umsatztechnisch stehen wird?

Wie hoch ist die Gesamtinvestition und wie lange dauert die Umsetzung?
Benutzeravatar
Kokolores
Beiträge: 477
Registriert: 19. Oktober 2020, 15:08

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Kokolores »

So viel wie möglich so wenig wie nötig. :kotz:
Eine Kiste Bier für 2 Mann macht nur dann Sinn wenn einer nicht mittrinkt. :vfl:
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3898
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Meine Wenigkeit hat geschrieben:
10. April 2024, 22:12
Wurden Angaben darüber gemacht, wie viel Euro der VfL durch die angedachten Veränderungen zukünftig mehr gegenüber heute einnehmen wird? Gab es Aussagen dazu, wo man dann im Vergleich zum Wettbewerb umsatztechnisch stehen wird?

Wie hoch ist die Gesamtinvestition und wie lange dauert die Umsetzung?
Wurde nicht darauf eingegangen, wird aber ein Nullsummenspiel. Mehr Einnahmen aber höhere Miete. Betriebswirtschaftlich wenig attraktiv.

Umsetzung würde ca. Mitte 2026 beginnen. Dauer offen, aber nur bedingte Einschränkung der Kapazität während Sanierung.

Aus meiner Sicht müsste noch mehr dafür getan werden die Option Neubau auszuloten. Aber laut Stadt, Planung und Verein wäre das aufgrund der Anwohnersituation unrealistisch. Was nicht bedeutet unmöglich.
Zuletzt geändert von vflb1848 am 10. April 2024, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 3192
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer »

Baubeginn ist frühestens Anfang 26 kann aber auch Ende 26 werden.
Kreisklasse
Beiträge: 3286
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Multimillionen für 1000 Plätze (die es auf der Ost sowieso gibt) und ein Parkhaus. Da fragt der Kaufmann doch, wie sich eine solche Investition jemals rechnen soll.
Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 3192
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer »

Im August 24 wird eine neue Gesellschaft gegründet die von der Stadt Bochum die Finanzmittel bekommt um das Projekt zu starten.
Zuletzt geändert von Eppendorfer am 10. April 2024, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3898
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Kreisklasse hat geschrieben:
10. April 2024, 22:16
Multimillionen für 1000 Plätze (die es auf der Ost sowieso gibt) und ein Parkhaus. Da fragt der Kaufmann doch, wie sich eine solche Investition jemals rechnen soll.
Wird sie nicht. Aber man hat es sich in den Kopf gesetzt. Weil man was machen muss. Das ist natürlich unbestritten.
Kreisklasse
Beiträge: 3286
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Mann müsste etwas tun.
Aber doch nicht sinnlos Geld verbrennen. Es muss doch ein nachhaltiger wirtschaftlicher Vorteil aus der Massnahme resultieren. Die übrigens mit hoher Wahrscheinlichkeit erst mal zu Mindereinnahmen führen wird.
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1827
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Kreisklasse hat geschrieben:
10. April 2024, 22:16
Multimillionen für 1000 Plätze (die es auf der Ost sowieso gibt) und ein Parkhaus. Da fragt der Kaufmann doch, wie sich eine solche Investition jemals rechnen soll.
Die Einnahmelücke gegenüber der Konkurrenz wird offenbar nicht geschlossen. Lediglich der finanzielle (dürftige) Status Quo erhalten und damit bleiben Konkurrenten wie Augsburg und Mainz in einer anderen und besseren finanziellen Situation.

Wie will man da selbst gegen aktuelle Zweitligisten wie Ddorf, Karlsruhe, 96 und Co. bestehen. Das Konzept greift erst mittelfristig und ist der Konkurrenz schon jetzt unterlegen. Einfach mal in Liga 3 nach Essen schauen.
Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 3192
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer »

Wobei Kaenzig aber was Gutes gesagt hatte, nämlich dass ein großes Stadion nicht unbedingt für sportlichen Erfolg und gute wirtschaftliche Zahlen steht, wie man ja bei einigen sieht 😀 Großes Gelächter im Saal.
Kreisklasse
Beiträge: 3286
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Dummerweise bestätigen aber Ausnahmen nur die Regel. Wie der Wettbewerb von München bis Bremen zeigt.
Populistisches Geschwafel für die Galerie. Hat er das nötig.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3898
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Meiner Meinung nach müsstest du an alle Anwohner ran und das Thema angehen. Problem: auch in Folge können bei mieterwechsel während der Bauphase wieder neue Klagen kommen.

Jedoch denkt man hier mehr in Problemen als in Lösungen. Aber das ist Deutschland 2024.

Sanierung macht wirtschaftlich wenig Sinn. Aber man kann das Stadion weiter nutzen. Frage ist nur wie lange dann.
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1827
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Kreisklasse hat geschrieben:
10. April 2024, 22:36
Dummerweise bestätigen aber Ausnahmen nur die Regel. Wie der Wettbewerb von München bis Bremen zeigt.
Populistisches Geschwafel für die Galerie. Hat er das nötig.
Ob er sowas vor 5 Jahren auch gesagt hätte, oder in 5 Jahren wiederholen wird? Wie viel € hat der damit gemeinte Nachbar eigentlich letzte Spielzeit an Umsatz gehabt und wie viel der VfL? Sehr billiger Stimmenfang in meinen Augen.
Winne
Beiträge: 2059
Registriert: 30. Juni 2019, 14:55

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Winne »

Der Verein sonnt sich in seiner Zweitklassigkeit. Das ging mit Volperts los. "Wir brauchen kein Stadion 60000 und keinen Champagner auf der Ost uns reicht Fiege und Döninghaus." Einmal davon abgesehen, dass das niemand gefordert hat kommen wieder diese Plattitüden raus. Aber dann plant man auf dem jetzigen Parkplatz eine Plaza mit Imbissbuden. Dann wird wahrscheinlich gefeiert, wenn es Pizza oder Burger gibt. Gibt's Champagner im VIP?
Populistische Sprüche, die leider beim Bochumer Publikum gut ankommen. Wie schon erwähnt Applaus bei den Flutlichtmasken. Lacher bei.den Mehreinnahmen.
Vielleicht gibt Kaenzig mir sein halbes Gehalt ab. Es ist ja nicht sicher, dass er damit glücklich wird.
Aden
Beiträge: 1220
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: Ruhrstadion (Orga, Speis und Trank, Drumherum usw)

Ungelesener Beitrag von Aden »

Leute. Jetzt mal Hand aufs Herz. Hat von euch jetzt wirklich jemand erwartet das, da mehr bei rauskommt :?: Ich jedenfalls nicht :!:
Gut das die NASA ihren Sitz in Houston und nicht in Bochum hat. Sonst wäre bis heute niemand auf dem Mond gelandet.
Glück Auf
Antworten