Patrick Fabian

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Hemmann1848
Beiträge: 1333
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Mr.Hahn hat geschrieben:
17. März 2024, 10:21
Hemmann1848 hat geschrieben:
17. März 2024, 10:08
Bei Fabian ist es nun so, dass er sich an "seinen" Trainer Letsch gekettet und dessen Wunschspieler geholt hat. Deshalb kann es m.E. auch die Trainerkarte in dieser Saison nicht mehr geben...
Sollten die Ergebnisse weiterhin ausbleiben( Niederlagen 5 und 6 gegen D98 und Köln), wird es definitiv noch die Trainerkarte geben. Auch ein Patrick Fabian wird die üblichen Gesetze nicht ausblenden. Der Verein steht immer über allem. Da ist völlig egal, ob es "seine Trainerverpflichtung" war und der Vertrag erst im Winter verlängert wurde. Diese Dinge inklusive Wunschsspieler Interessieren in dem Fall nicht mehr.
Sagt wer?
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Ich sage dir das.
Normaler Lauf der Dinge. Kein Verein guckt sich ein Abschmieren bis zum bitteren Ende an, wenn irgendwann u.U. klar ist, dass die Trendwende nicht mehr ohne Impuls herbeizuführen ist.
Das wurde in den 2. Liga Jahren nicht getan und wird auch jetzt nicht.

Wenn man dies tun würde, kann man Letsch nach Saisonende ohnehin rauswerfen. Dann wäre erst recht keine Basis mehr vorhanden.

Patrick Fabian ist nicht blöd. Der wird nicht Augen und Ohren verschließen und sich sagen: "Wir ziehen das durch, egal was passiert."
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am 17. März 2024, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Hemmann1848
Beiträge: 1333
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Was du sagst ist irrelevant.
Du beschönigst ja dauernd grottige Leistungen und wenn es schlecht steht, dann flüchtest du dich in Floskeln (Sieg gegen Darmstadt muss der Anspruch sein. - Natürlich muss er das, aber mit der Leistung der letzten Wochen sind Zweifel nicht nur erlaubt, sondern naheliegend!).

Relevant ist, was Vorstände und Präsidium entscheiden. Und die müssen in der Regel zum Jagen getragen werden (s. Reis und Hochstätter)...

"Patrick Fabian wird nicht Augen und Ohren verschließen." (--> "Tatort" :lol: )
Zuletzt geändert von Hemmann1848 am 17. März 2024, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Warte es ab.
Ich tippe, meine Prognose wird im Fall der Fälle eher eintreten, als deine.
Absatz 1 hat zudem nichts mit dem Kontext zu tun. Was ich sage, juckt im Verein natürlich niemanden, aber die üblichen Mechanismen sind halt da und gelten ebenso beim VfL, wenn ein gewisser Punkt erreicht ist.
Die vor kurzem erfolgte Vertragsverlängerung von Letsch ist da auch kein generelles Hindernis.
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am 17. März 2024, 11:15, insgesamt 5-mal geändert.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Kreisklasse
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Freiburg ist die grosse Ausnahme. Die sind mit Streich runtergegangen und wieder aufgestiegen. Wobei zur Geschichte gehört, dass Streich schon vor Abstieg gute Zeiten hatte und er in der Region verwurzelt ist.
Der Villis VfL würde nicht so handeln.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Freiburg ist da ohnehin speziell. Ob bei Finke oder auch Streich. Da wurde ein Abstieg dann eben korrigiert und weiter ging es. Ganz unaufgeregt.

Der VfL wird so nicht agieren. Die werden den letzten verbliebenen Joker ziehen, falls es nötig wird.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
RAM1501
Beiträge: 1243
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Mr.Hahn hat geschrieben:
17. März 2024, 10:43

Patrick Fabian ist nicht blöd. Der wird nicht Augen und Ohren verschließen und sich sagen: "Wir ziehen das durch, egal was passiert."
Und wie interpretierst Du die Aussage von Fabian, dass man mit Letsch auch in die 2. Liga gehen wird?
Kreisklasse
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Wie sagte einst Adenauer?
Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?

Und Treueschwüre im Fussball sind psychologische Instrumente und nicht ernst gemeint. Zumindest nicht außerhalb des Breisgaus.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

RAM1501 hat geschrieben:
17. März 2024, 12:05
Mr.Hahn hat geschrieben:
17. März 2024, 10:43

Patrick Fabian ist nicht blöd. Der wird nicht Augen und Ohren verschließen und sich sagen: "Wir ziehen das durch, egal was passiert."
Und wie interpretierst Du die Aussage von Fabian, dass man mit Letsch auch in die 2. Liga gehen wird?
Als das was es ist: Das übliche Gerede in diesem Geschäft, ohne Garantie auf irgendwas. Nehmen wir als einfaches Beispiel das "Worst Case Szenario" und wir holen bis Saisonende kaum bis gar nichts mehr. Der Trainer in Liga 2 heißt dann ganz gewiss nicht Letsch. Und dann bin ich direkt wieder bei der ersten These: Ein komplettes "abschmieren" ohne vorherige Reaktion wird es nicht geben.

Ob Letsch überhaupt einen Vertrag für Liga 2 hat, ist eine weitere Frage. Es wurde bei der Vertragsverlängerung m.E. nirgends kommuniziert.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
RAM1501
Beiträge: 1243
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Das wäre normal, kann ich mir aber bei Fabian definitiv nicht vorstellen.
Der fährt voll auf Letsch und seine Vorstellungen ab und wenn er ihn tatsächlich bei weiteren Misserfolgen freistellen sollte, wäre das das Eingeständnis einer völligen Fehleinschätzung von Fabian.
Und dann kann man ihn auch nicht mehr halten.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Er wird im "Worst Case" allerdings überhaupt keine große Wahl haben. Da kann er noch so sehr Letsch seine Ideen bzw. Vorstellungen toll finden.
Auch Patrick Fabian weiß, der Verein steht über allem. Und falls es die Situation erfordert, wird er reagieren (müssen). Das ist sein Job.
Hoffen wir, dass es nicht nötig sein wird. An Ostern sind wir ein Stück weit schlauer.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
RAM1501
Beiträge: 1243
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Ja, wenn das Spiel gegen Darnstadt nicht gewonnen wird, muss die Notbremse gezogen werden, sehe ich genauso.
Butcher kann das auch nicht schlechter machen als das, was da aktuell auf dem Platz angeboten wird.
Ruhrpott
Beiträge: 763
Registriert: 12. Dezember 2020, 14:08

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Ruhrpott »

Mr.Hahn hat geschrieben:
17. März 2024, 15:51
Er wird im "Worst Case" allerdings überhaupt keine große Wahl haben. Da kann er noch so sehr Letsch seine Ideen bzw. Vorstellungen toll finden.
Auch Patrick Fabian weiß, der Verein steht über allem. Und falls es die Situation erfordert, wird er reagieren (müssen). Das ist sein Job.
Hoffen wir, dass es nicht nötig sein wird. An Ostern sind wir ein Stück weit schlauer.
Die Mannschaft steht zu 100% hinter dem Trainer, und das sind keine Floskeln.
VfL-Schreier
Beiträge: 1468
Registriert: 3. Oktober 2020, 12:43

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von VfL-Schreier »

Ruhrpott hat geschrieben:
18. März 2024, 08:08

Die Mannschaft steht zu 100% hinter dem Trainer, und das sind keine Floskeln.
Quelle ?

VfL-Schreier
RAM1501
Beiträge: 1243
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Ist zwar unwichtig aber mich hat Letsch hier nie wirklich überzeugt.
Der ist mit irgendwelchen abstrakten Ideen für ein neues Spielsystem gekommen, das wohl von Mannschaften vom Kaliber Leipzig gespielt wird und er wohl da auch kennengelernt hat und Fabian war begeistert und hat den VfL Bochum schon als kleines Leipzig vor Augen gehabt.
Der VfL hat ganz andere Gene, das hätte ein Fabian wissen müssen.
Dann wird eine funktionierende Mannschaft völlig umgekrempelt und geschwächt, man macht eine Vorbereitung, in der überhaupt nichts funktioniert und verliert das 1. Pflichtspiel bei einem durchschnittlichen 3. Ligisten. Mindestens 1 Mio durch Pokaleinnahmen futsch. Und was macht der Trainer? Er lässt erstmal so weiterspielen wie es ihm vorschwebt, in dem Wissen, dass die Mannschaft das nicht kann. Erst als es Gegentore in den folgenden Spielen hagelt kehrt er zurück zu dem System, das der VfL kann. Er hat aber nicht mehr die Spieler dafür, weil die Mannschaft ja auf das neue System zusammengestellt wurde und erfahrene, verdiente Spieler viel zu schnell aussortiert wurden.
Also hat er improvisiert und Glück gehabt. Zu dem Zeitpunkt verlängert Fabian völlig unnötig den Vertrag mit Hofmann, der bis dahin seit der letzten Rückrunde als Mittelstürmer kein Tor mehr geschossen hat, mal eben um 2 Jahre. Warum tut man sowas? Kann mir das jemand erklären?
Der VfL holt mit seinem alten System Punkte, ab und zu macht der Trainer wieder den Ansatz das System nach seinen Vorstellungen umzustellen und es gibt auf die Mütze, teilweise wieder mit reichlich Gegentoren. Als der VfL zum Jahresende ein recht gutes Punktepolster hat, kann es Fabian nicht mehr abwarten und verlängert mit Letsch mal eben um 2 weitere Jahre.
Und das obwohl man da bereits erkennen konnte, dass die Vorstellungen von Letsch nicht zu der Spielweise des VfL passen. Das passt einfach nicht zusammen. Der Vertrag wäre bis Ende dieser Saison gelaufen, warum in aller Welt hat man nicht abgewartet wie sich die Saison weiter entwickelt?
Und jetzt sind die Ausfälle und Verletzungen, Formschwäche, die Spieler sind halt keine Maschinen, gekommen und Letsch hat das Glück bei seinen Improvisierungen verlassen. Die Auftritte der Mannschaft werden seit dem Bayern Spiel jedesmal schwächer.
Ich befürchte, der Trainer weiss nicht mehr so genau, was er machen soll.
Und wie sieht der Plan für die nächste Saison aus? Dreierkette oder liege ich da falsch? Und Hofmann, Passlack und Quarteng explodieren natürlich in der nächsten Saison
Zuletzt geändert von RAM1501 am 18. März 2024, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
Hemmann1848
Beiträge: 1333
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

RAM1501 hat geschrieben:
18. März 2024, 10:50
Ist zwar unwichtig aber mich hat Letsch hier nie wirklich überzeugt.
Der ist mit irgendwelchen abstrakten Ideen für ein neues Spielsystem gekommen, das wohl von Mannschaften vom Kaliber Leipzig gespielt wird und er wohl da auch kennengelernt hat und Fabian war begeistert und hat den VfL Bochum schon als
(...)
Ich befürchte, der Trainer weiss nicht mehr so genau, was er machen soll.
Auf den Punkt gebracht!
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Woelk
Beiträge: 225
Registriert: 6. Oktober 2020, 00:16

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Woelk »

Mr.Hahn hat geschrieben:
17. März 2024, 15:51
Er wird im "Worst Case" allerdings überhaupt keine große Wahl haben. Da kann er noch so sehr Letsch seine Ideen bzw. Vorstellungen toll finden.
Auch Patrick Fabian weiß, der Verein steht über allem. Und falls es die Situation erfordert, wird er reagieren (müssen). Das ist sein Job.
Hoffen wir, dass es nicht nötig sein wird. An Ostern sind wir ein Stück weit schlauer.
Sehe ich anders ich glaube Fabian weiß, wenn der Trainer fliegt war es das auch für ihn, wenn dann müssen beide weg.
Peschels Erben
Beiträge: 1098
Registriert: 11. Oktober 2020, 12:40

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Peschels Erben »

Bitte jetzt nicht wieder alles in Frage stellen.

Gehen wir wirklich mit 2 Punkten oder gar weniger aus den nächsten 3 Spielen, springe ich auf den Zug mit auf.

Kann ich jetzt aber noch nicht. Sehe auch keine Grund.

Die Frage zu Fabian ist ja eigentlich für mich immernoch. Was macht er eigentlich konkret? Ich erlebe eigentlich immer nur Lettau im Fokus. Diese Rollen werden ja vorher abgesprochen.
Ich geb' Ihnen einen Tipp: Denken Sie groß
Was zweifeln Sie so? Übernehmen Sie die Show!
Mit dem richten Riecher sind Sie der Leader
Und spielen IMMER IMMERNOCH in der obersten Liga :vfl:
Meine Wenigkeit
Beiträge: 1878
Registriert: 11. Oktober 2020, 14:45

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von Meine Wenigkeit »

Er ist GF Sport und muss liefern. Hat er nicht und daher Tschööö und Winke, Winke.
RAM1501
Beiträge: 1243
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: Patrick Fabian

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Wenn ich mir anschaue was der hinterlassen wird wenn er gehen würde, was sicher nicht passieren wird, wird mir ganz anders. Darüber will ich gar nicht nachdenken.
Antworten