Kaderplanung 2024/2025

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Realist
Beiträge: 583
Registriert: 12. Juni 2022, 18:23

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Realist »

Hallo Kreisklasse,genauso kommt es mir auch vor : '' Gewollte Intransparenz ''..
Und wie du wissen müsstest schon seit vielen,vielen Jahrzehnten.
Mr.Hahn
Beiträge: 4934
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Laut P. Rentsch(X) hat sich Osei-Tutu das Kreuzband gerissen. Das die Griechen die KO ziehen, darf damit wohl als ausgeschlossen betrachtet werden. Hat ja dort in den paar Einsätzen auch keine Bäume ausgerissen.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
VfL4ever
Beiträge: 85
Registriert: 15. Juni 2023, 01:50

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von VfL4ever »

Mr.Hahn hat geschrieben:
11. April 2024, 15:54
Laut P. Rentsch(X) hat sich Osei-Tutu das Kreuzband gerissen. Das die Griechen die KO ziehen, darf damit wohl als ausgeschlossen betrachtet werden. Hat ja dort in den paar Einsätzen auch keine Bäume ausgerissen.
Ich meine jedoch irgendwo gelesen zu haben (Kicker Online?), dass JOT bisher alle Spiele mitgemacht haben soll. Das würde allerdings nicht zu Deinem letzten Satz passen.
Benutzeravatar
Kokolores
Beiträge: 477
Registriert: 19. Oktober 2020, 15:08

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Kokolores »

Es wird viel Bewegung im Kader geben.Unabhängig der Ligazugehörigkeit.Bin gespannt wer alles die Biege macht.Wird ein hartes Brot 🍞 für die Kaderplaner.Da wird ordentlich durchgewischt.Vermute hier wird kaum ein Stein auf dem anderen bleiben.

To be continued.....Osterhage ist nur der Anfang.....
Eine Kiste Bier für 2 Mann macht nur dann Sinn wenn einer nicht mittrinkt. :vfl:
Aden
Beiträge: 1219
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Aden »

Macht euch keine Sorgen, dafür gibt es ja seit einer gefühlten Ewigkeit. Das favorisierte Unwort des Jahres in Bochum . Umbruch :!: :!: :!:
Glück Auf
lacuca
Beiträge: 966
Registriert: 5. Oktober 2020, 15:04

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von lacuca »

Zum Glück hat Fabian mit dem Nordmazedonier den Grundstein für einen erfolgreichen Umbruch schon gelegt. :ironic:
Mr.Hahn
Beiträge: 4934
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

VfL4ever hat geschrieben:
11. April 2024, 23:43
Mr.Hahn hat geschrieben:
11. April 2024, 15:54
Laut P. Rentsch(X) hat sich Osei-Tutu das Kreuzband gerissen. Das die Griechen die KO ziehen, darf damit wohl als ausgeschlossen betrachtet werden. Hat ja dort in den paar Einsätzen auch keine Bäume ausgerissen.
Ich meine jedoch irgendwo gelesen zu haben (Kicker Online?), dass JOT bisher alle Spiele mitgemacht haben soll. Das würde allerdings nicht zu Deinem letzten Satz passen.
Das stimmt wohl. Ich habe mich von der geringen Anzahl täuschen lassen. Die Zahl ist allerdings normal, da er ja erst seit Januar dort spielt.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Peschels Erben
Beiträge: 1093
Registriert: 11. Oktober 2020, 12:40

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Peschels Erben »

Jot wird also bis zu seinem Vertragsende bei uns auf der Tribüne sitzen. Davon gehe ich zumindest aus. Oder man löst ihn auf.
Ich geb' Ihnen einen Tipp: Denken Sie groß
Was zweifeln Sie so? Übernehmen Sie die Show!
Mit dem richten Riecher sind Sie der Leader
Und spielen IMMER IMMERNOCH in der obersten Liga :vfl:
mit-glied68
Beiträge: 1380
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Vielleicht darf er ja mal da spielen, wo er etwas kann und unser neuer Trainer gibt ihm einfach noch eine Chance?

Nun erst einmal die Klasse halten und dann sehen, was so auf dem Markt passiert und was wir zu uns lotsen können.
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
Kreisklasse
Beiträge: 3286
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

JOT war unter Reis ein ordentlicher (Zweitliga)RA. Lag es am Trainer? Oder lag es daran, dass er zuletzt als RV ausprobiert wurde? Das konnte er auch unter Reis nicht. Oder war es Frühvergreisung?

Jetzt erst einmal die Verletzung überwinden. Und abwarten, ob Burtscher zum 4-3-3 zurückkehrt (wenn Fabian nicht nachhaltig andere Ideen hat). Im 4-3-3 hätten wir in der nächsten Saison voraussichtlich 0 schnelle Aussen.
Benutzeravatar
SF7
Beiträge: 1825
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:41

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von SF7 »

Wir brauchen uns nichts vormachen.
Der Umbruch wird zwangsläufig kommen - bei zu vielen Spielern laufen die Verträge aus, oder es bietet sich die letztmalige (oder auch einmalige) Gelegenheit Ablöse zu generieren.
Die Tabellensituation erlaubt leider keine "frühzeitige Einigung" mit interessanten Spielern, selbst die voraussichtlichen Aufsteiger St. Pauli und Kiel werden in der Planungssicherhheit vor uns liegen. Bekanntlich fischen wir da in ähnlichen Gewässern (was potenzeielle Neuzugänge angeht).
Die oft angesprochene "Kreativität" bei Transfers wird im Sommer extrem wichtig sein.
Bei Klassenerhalt, werden wir im Normalfall (aus o. g. Grund) vermutlich keinen wirklichen Qualitätssprung im Kader erwarten dürfen - trotz (dann) 4. Jahr 1. Liga in Folge.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3898
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Der Umbruch wird ein Risen-Thema, inwiefern man den nach dem dritten Jahr Bundesliga erleben muss, wo doch die größe Schwelle überwunden ist (Klassenerhalt 2.Jahr, IK), ist halt dann die Frage. Hätte man dies verhindern können?

So oder so muss der Umbruch in der Bundesliga geschehen. Das gilt es jetzt hinzubekommen.
Kreisklasse
Beiträge: 3286
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Letztlich ist die Notwendigkeit eines Umbruchs ein Ergebnis der Kaderplanung. Hinzu kommt der unbefriedigende Saisonverlauf. Zumindest für die Kaderplanung gibt es klare Verantwortlichkeiten.
Siegesmut
Beiträge: 1097
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:36

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Siegesmut »

Zunächst hat man ,wie schon Jahre zuvor versäumt, eine adäquaten Verstärkung für den Angriff zu verpflichten, obwohl
schon deutlich wurde, dass wir erneut um die goldene Ananas, gegen den Abstieg, spielen würden.
Nun können wir nur hoffen, das der Kader wirklich so stark ist, wie es die Vereinsführung sehen wollte.
Genau dieser Befund ist gleichzeitig Hindernis für eine frühzeitige, vernünftige Kaderplanung in Richtung Liga1 !
Vorausgesetzt "wir "schaffen das" !!
Denn wie schon angemerkt, stehen wir bei den interessanten Verstärkungen wieder hinten an !
Vortritt haben die die bekannten Teams, klar, aber auch diejenigen mit denen man sich schon auf Augenhöhe wähnten.
Da machts dann eben das dickere Bankkonto !

Also , die Kette der sich bedingenden Falscheinschätzungen, führt Jahr für Jahr zum gleichen Dilemma.
Man müsste es einfach mal andersherum probieren !
Mr.Hahn
Beiträge: 4934
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

mit-glied68 hat geschrieben:
12. April 2024, 10:59
Vielleicht darf er ja mal da spielen, wo er etwas kann und unser neuer Trainer gibt ihm einfach noch eine Chance?

Nun erst einmal die Klasse halten und dann sehen, was so auf dem Markt passiert und was wir zu uns lotsen können.
Das Thema Osei-Tutu sollte man abhaken. In der ersten Liga definitiv. Und im Grunde auch für den Worst Case Liga 2. Wir haben uns da von den 5-6 guten Spielen in Liga 2 m.E. auch einfach etwas Sand in die Augen streuen lassen. Danach kam einfach nichts mehr nach und die gute Phase ist 4 Jahre her. Einen Versuch war es wert, aber dieser kann nun als "hat nicht sollen sein" verbucht werden. Wenn er zurück kommt und aufgrund der Verletzung auch bleibt, könnte man ihn bei Genesung natürlich in der 2. Mannschaft Spielpraxis verschaffen.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3898
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Mr.Hahn wieder ;)

Wir alles wissen dass sich das bei einem neuen Trainer schnell mal ändern kann. Ja, Osei-Tutu hat sich bei Letsch nicht durchgesetzt. Holtmann auch nicht. Dieser war einige Zeit unsere schärfste Waffe. Es geht oft schnell. In Beide Richtungen. Osei-Tutu kann kicken.

Gute Besserung.
mit-glied68
Beiträge: 1380
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Der Umbruch wird eh hart genug. Da wäre es wirklich schön, wenn der ein- oder andere Spieler mal wieder performen würde.

Aktuell hat man das Gefühl, sämtlichen Spieler, die kicken können, sind im Sommer weg.
Erst einmal gilt es die Liga zu halten und dann den Markt zu beackern. Ich hoffe die Sondierungen laufen auf Hochtouren.

Allerdings ist auch dies ein negativer Effekt der Niederlagen. Die fehlende Planungssicherheit macht es dem Kaderplaner nicht einfach. Was willst du einem Spieler denn sagen, wo er kommende Saison spielen wird? Die Stadt Bochum als Lockmittel taugt wahrscheinlich eher selten ;)
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
Benutzeravatar
Elk
Beiträge: 760
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:35

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Elk »

Dönninghaus und Fiege hat schon so einige Kicker überzeugt. 🙂
Joe the Moe
Beiträge: 1020
Registriert: 5. September 2022, 13:37

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Joe the Moe »

Positiv bei JOT: Wenn er sich verletzt hat, wird die Lohnfortzahlung ja den VfL allenfalls nur sehr kurz belasten, danach geht er ins Kranken- bzw. Verletztengeld. Klingt etwas böse, das so zu schreiben, aber Geld zu sparen hilft unserem Verein ja.

Dennoch wünsche ich JOT, dass er so schnell und gut wie nur irgendmöglich wieder auf die Beine kommt.
Mr.Hahn
Beiträge: 4934
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Kaderplanung 2024/2025

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

vflb1848 hat geschrieben:
12. April 2024, 13:45
Mr.Hahn wieder ;)

Wir alles wissen dass sich das bei einem neuen Trainer schnell mal ändern kann. Ja, Osei-Tutu hat sich bei Letsch nicht durchgesetzt. Holtmann auch nicht. Dieser war einige Zeit unsere schärfste Waffe. Es geht oft schnell. In Beide Richtungen. Osei-Tutu kann kicken.

Gute Besserung.
Osei-Tutu ist nicht im Ansatz 1. Liga Tauglich. Das war ganz deutlich zu sehen. Zweikampfverhalten alleine. Mit schnell rennen gewinnst du in der Liga keinen Blumentopf.
Wie gesagt, wir haben uns da auch von den paar guten 2. Liga Auftritten etwas blenden lassen. Klammere dich nicht immer zu sehr an der Vergangenheit.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Antworten