28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
mit-glied68
Beiträge: 1406
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Den Trainer nicht zu feuern, wäre ein Offenbarungseid. Für mich unumstößlich!

Die einzige Frage, die bleibt ist was passiert mit Fabian? Handelt man endlich mal konsequent oder stümpert man weiter rum?
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
23.05.24 Villis fabian Lettau sind die Totengräber unseres Vereins!
Siegesmut
Beiträge: 1137
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:36

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Siegesmut »

Zaubermaus hat geschrieben:
6. April 2024, 18:09
Ich glaube, seit heute gibt es niemanden mehr (außer in Mainz und Köln), der Letsch verteidigt. Habe lange, auch mit der Spieltagseröffnung, versucht, Euphorie zu verbreiten. Aber das heutige Ereignis killt das Verhältnis der Mannschaft zum Team.

Anders als 1999 und 2010 müssen wir morgen den Trainer wechseln. Das Team ist gut genug für den Klassenerhalt. Ein Impuls mit Sieg gegen Heidenheim lässt alle Chancen offen. Ein weiter so bedeutet den Abstieg.

Glaube Riemann und Letsch waren wieder unterschiedlicher Meinung…
Euphorie reicht eben nicht !
Das ist jetzt wohl angekommen.
Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 3209
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer »

Und wieder der Ultra Chef auf dem Platz und Riemann mit ihm im hitzigen Austausch.
Benutzeravatar
Kokolores
Beiträge: 496
Registriert: 19. Oktober 2020, 15:08

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Kokolores »

War datt schön mit der Familie in Efteling.Nix mitbekommen.Haben wir verloren?!? :ironic: Lätsch go....
Eine Kiste Bier für 2 Mann macht nur dann Sinn wenn einer nicht mittrinkt. :vfl:
Benutzeravatar
PommesMayo
Beiträge: 311
Registriert: 14. Februar 2021, 16:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von PommesMayo »

PommesMayo hat geschrieben:
6. April 2024, 18:18
Ich erinnere mich an eine PK in der Hinrunde wo ein Journalist sinngemäß sagte, dass Letsch bei Marc Lettau angezählt ist.
So, ich hab mir mal die Mühe gemacht und die PK heraus gesucht. Es war die PK nach dem Sieg gegen Darmstadt.
Ab Minute 07:40

https://www.youtube.com/watch?v=S5_ZCQ-lHk0
Zuletzt geändert von PommesMayo am 6. April 2024, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Zaubermaus
Beiträge: 541
Registriert: 22. April 2022, 11:54

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Zaubermaus »

Es gibt Situationen, da muss man über Taktisches nicht diskutieren. Die Erlebnisse von Ostersonntag und heute erfordern in unserer Situation an Spieltag 28 einen Trainerwechsel. Ist einfach so.

Startelf hin, Startelf her. Wenn Du in Köln führst und CAA und Asano auf der Bank hast - da weiß jeder Kreisliga-Trainer, was zu tun ist.
Aden
Beiträge: 1284
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Aden »

Die typischen VfL Bochum Vorzeichen für eine Niederlage wurden aber auch heute wieder gesendet. Könnt ihr glauben oder nicht. Als Gamboa da im Trikot von CAA stand wurde mir direkt komisch.
Glück Auf
Benutzeravatar
Since 1848
Beiträge: 565
Registriert: 13. Oktober 2020, 23:46

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Since 1848 »

Bin stinksauer aus Köln zurück. Ich hatte schon bei der Aufstellung und System kein gutes Gefühl.Wie kann man ein seit Wochen verunsichertes Team nochmal so durcheinander würfeln, mit diesen (langsamen)Spielern war überhaupt kein schnelles Umschaltspiel möglich.Zum Schluss der schon häufig gemachte Fehler des Trainers, Stürmer raus, IV rein und versuchen die Führung zu verwalten. Da Letsch aus seinen Fehlern nicht lernt ist er bei mir seit heute nicht mehr unumstritten.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3950
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

Since 1848 hat geschrieben:
6. April 2024, 20:17
Bin stinksauer aus Köln zurück. Ich hatte schon bei der Aufstellung und System kein gutes Gefühl.Wie kann man ein seit Wochen verunsichertes Team nochmal so durcheinander würfeln, mit diesen (langsamen)Spielern war überhaupt kein schnelles Umschaltspiel möglich.Zum Schluss der schon häufig gemachte Fehler des Trainers, Stürmer raus, IV rein und versuchen die Führung zu verwalten. Da Letsch aus seinen Fehlern nicht lernt ist er bei mir seit heute nicht mehr unumstritten.

Und dennoch war der Sieg greifbar …

Darmstadt und Köln so schwach …
Alpenbomber
Beiträge: 496
Registriert: 3. August 2022, 14:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Alpenbomber »

vflb1848 hat geschrieben:
6. April 2024, 20:24
Und dennoch war der Sieg greifbar …
Der 1. April ist doch schon vorbei :(
Benutzeravatar
Bollwerk1848
Beiträge: 346
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:14

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Bollwerk1848 »

Den Stadionumbau können wir uns sparen.
Es gibt nur eine Sache die mich am Leben hält, der VfL aus Bochum der geilste Club der Welt.
Benutzeravatar
Since 1848
Beiträge: 565
Registriert: 13. Oktober 2020, 23:46

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Since 1848 »

vflb1848 hat geschrieben:
6. April 2024, 20:24
Since 1848 hat geschrieben:
6. April 2024, 20:17
Bin stinksauer aus Köln zurück. Ich hatte schon bei der Aufstellung und System kein gutes Gefühl.Wie kann man ein seit Wochen verunsichertes Team nochmal so durcheinander würfeln, mit diesen (langsamen)Spielern war überhaupt kein schnelles Umschaltspiel möglich.Zum Schluss der schon häufig gemachte Fehler des Trainers, Stürmer raus, IV rein und versuchen die Führung zu verwalten. Da Letsch aus seinen Fehlern nicht lernt ist er bei mir seit heute nicht mehr unumstritten.

Und dennoch war der Sieg greifbar …

Darmstadt und Köln so schwach …
Ein Sieg war diese Saison schon sehr oft greifbar, und was haben wir davon? Richtig nichts.Als wir heute in Führung gingen war das beileibe keine hochverdiente Führung.In keiner Phase des Spiels hatten wir das Spiel unter Kontrolle.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 3950
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von vflb1848 »

5 Siege aus 28 sind dann halt kein Pech mehr.

Wie oft wurde gesagt wir würden so wenig verlieren. Ist längst vorbei. Die Wahrheit: Nimmt man die wichtigen, aber Ausnahme-Siege gegen Stuttgart und Bayern raus, haben wir genau drei mal gewonnen: Darmstadt, Wolfsburg, Union.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Immer noch unglaublich, wie man heute nochmal einen draufsetzen konnte. Letzte Woche war schon Tritt ins Gesicht und heute nochmal zwei hinterher.

Wie kann man bitte immer und immer wieder die selben Fehler begehen und wiederholt, Punkte so fahrlässig herschenken. Nach der Umstellung war das Signal so klar. Trotzdem fiel Köln eigentlich nichts ein aber dann VfL: "Halt mein Bier".
Selbst das Remis wäre natürlich am Ende zu wenig gewesen, aber selbst das wirft man noch so kläglich weg, dass man fast lachen könnte, wenn es nicht so traurig wäre.

Wir könnten gesichert im Mittelfeld stehen. Ich trau mich gar nicht, alles nochmal zusammenzurechnen. Stattdessen ist jetzt der Vorsprung auch tatsächlich verdaddelt. Fahrlässig. :kotz:
5 P in 6 Tagen mal eben so in die Luft geblasen.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Aden
Beiträge: 1284
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Aden »

70 Prozent der Saison sind bis jetzt ein tritt ins Gesicht :!: :!: :!:
Aber hihihi die haben ja alle unter uns verloren :kotz: : :kotz:
Glück Auf
hajoma
Beiträge: 509
Registriert: 17. Oktober 2020, 13:26

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von hajoma »

Also, ich rechnen nun in den letzten 6 Spielen nur noch mit 1 bis 2 Punkten und das bedeutet den direkten Abstieg. Und ich hoffe dann darauf das der gesamte Vorstand inkl. Trainer und Sportvorstand gefeuert wird.
Woelk
Beiträge: 225
Registriert: 6. Oktober 2020, 00:16

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Woelk »

Lässt man mal die späten Gegentore aussen vor,haben wir gegen eine schwache Kölner Mannschaft aus dem Spiel heraus nur die eine Torchance gehabt und 2-3 kleinere nach Standards, also die Leistung war wieder Müll, ich weiß nicht was da noch für den Trainer sprechen sollte.
Das MUSS es gewesen sein für Letsch
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Das ist mir dann völlig egal. Wenn sich jetzt das Gleiche wiederholt wie 2010 und zwar mit Ansage, war es das für mich mit dem VfL. Das tue ich mir nicht noch mal an, dafür bin ich zu alt.
Dann melde ich mich ab und das war es.
Da werden Millionen kassiert und rausgeschmissen für nichts und, nee, nee, ohne mich.
Wird dann sicher viel entspannter.
Aden
Beiträge: 1284
Registriert: 6. Januar 2022, 20:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Aden »

Wer kennt nicht den Film die Reise in einem verrückten Flugzeug( Fußballspiel). Wer gedacht hat, Letsch hätte sein ganzes Trainerwissen mit der Aufstellung verschossen. Der wurde auch heute wieder eines besseren belehrt. Es hätte ja sogar fast geklappt. Im Spiel zwischen zwei Gurkentruppen, gehen wir als die glücklichere in Führung. Als die Kölner Mannschaft sich genauso wie ihre Fans.Schon irgendwie mit der Niederlage abgefunden hatten. Begann dann zum wiederholten Male die große Verwechslungsorgie von Maestro Letsch, um dem Gegner wieder aufzubauen. Assano und CAA ZU bringen ist ja okay. Aber wenn unser Spielmacher Stöger vom Platz ist. Wer Soll sie denn dann in Szene setzten und mit ihnen Angriffe inszenieren :?: Vielleicht Schlotterbeck, Riemann, Masovic usw. Jetzt haben wir 2 Aussenspieler auf dem Platz aber keinen Stürmer mehr den sie mit Bällen von aussen bedienen könnten. Gamboa der die ganze Saison ja nicht gut genug für den Vfl war. Wird dann für einen Paßlack eingewechselt, der heute das Spiel seines Lebens im VfL Trikot gemacht hat. Sein Gesichtsausdruck bei der Auswechselung sprach Bände. Alle diese Fehler zusammen, bescheren dann Köln zum Schluss den Sieg. Heute genauso wie gegen Darmstadt trifft die Mannschaft für mich nicht die Hauptschuld an den Niederlagen. Für mich trägt für die heutige und einige andere Niederlagen in dieser Saison. Letsch die Hauptschuld.
Glück Auf
mit-glied68
Beiträge: 1406
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Wenn das mal so einfach wäre. Ich habe es noch nie geschafft loszulassen. Ich habe meine Frau bekniet heute Morgen um 5 Uhr mit mir unser traumhaftes Wellnesshotel zu verlassen und auf ein weltklasse Frühstück zu verzichten, damit ich pünktlich zu Hause bin. Wollte unbedingt das Spiel anschauen.

Danke dafür VfL!

Gut, dass meine Frau kommenden Samstag Geburtstag hat, da komme ich wohl nicht in Versuchung mir dieses Gestümpere anzuschauen. Wenn ich mir die Tore von Heidenheim heute ansehe, wird das ein Debakel für uns.

Wenn ich in Zeitlupe sehe, wie Masovic zum Kopfball geht, denke ich an mich mit 8 Jahren, als ich mit dem Fußball begonnen habe. Noch peinlicher ist allerdings der 2. Kopfballtreffer. Das verzeiht dir kein Bezirksligatrainer, wenn du dich so dämlich anstellst.
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
23.05.24 Villis fabian Lettau sind die Totengräber unseres Vereins!
Antworten