28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, VfL-Damen, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Ralf Ritter hat für die Entscheidung allerdings keine Relevanz.
Es bestehen keinen wirklichen Argumente mehr. Du hast gegen die Plätze hinter dir erbärmliche 1 von 9 eingefahren und dabei 5 P fahrlässig weggeworfen. Selbst das Remis, was dir gestern zumindest den Abstand zu Köln hält, ballerst du dir innerhalb von 60 Sekunden zum Mond.

Es braucht keine letzte Chance mehr. Mit Letsch wird Heidenheim zum Aue 2013 Spiel, da wette ich alles drauf. Die Mannschaft ist Mental im Boden eingestampft. Das kriegt man in der aktuellen Konstellation nicht mehr geregelt. Reflektion ist jetzt nicht mehr gefragt. Neuer Impuls, der die Spieler erreicht und auch für die schon abgeschriebenen nochmal ein kleiner Reboot erfolgt.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
mit-glied68
Beiträge: 1406
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Mr.Hahn hat geschrieben:
7. April 2024, 11:31
Ralf Ritter hat für die Entscheidung allerdings keine Relevanz.

Es braucht keine letzte Chance mehr.
Zu 1. Das sollte jedem klar sein und war auch nicht der Grund für den Link.

Zu 2. da bin ich und wahrscheinlich 90% der Fans bei dir!
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
23.05.24 Villis fabian Lettau sind die Totengräber unseres Vereins!
Zwetschge
Beiträge: 211
Registriert: 24. November 2023, 13:35

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Zwetschge »

Was stimmt denn nicht mit dem Ritter? Sehe Ihn immer ganz gern beim VfL Talk. Hier liegt er aber sowas von daneben.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

mit-glied68 hat geschrieben:
7. April 2024, 11:55
Mr.Hahn hat geschrieben:
7. April 2024, 11:31
Ralf Ritter hat für die Entscheidung allerdings keine Relevanz.

Es braucht keine letzte Chance mehr.
Zu 1. Das sollte jedem klar sein und war auch nicht der Grund für den Link.

Zu 2. da bin ich und wahrscheinlich 90% der Fans bei dir!
Ich weiß dass du es nur als zusätzliche Info gepostet hast. ;)

Ich weiß hingegen nicht, was Ritter sich davon verspricht. Man erkennt doch als absoluter Laie die Zeichen. Fussball ist überwiegend Kopfsache und wenn du dann zweimal so derbe auf die Bretter krachst, in Verbindung mit der allgemeinen Verfassung der Truppe seit dem Bayern Spiel, ist doch alles gesagt. Wir sind nicht mehr an Spieltag 10-12, wo man die letzte Chance geben könnte. Uns bleiben nur noch 6 reguläre Spiele, davon eines gegen das Überteam der Liga. Du kannst nicht mehr warten. Mit Letsch gegen Heidenheim und das geht auch schief, brauchst du vor Wolfsburg auch nicht wechseln.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Und genau das sehe ich kommen.
Da müsste ich mich schon arg täuschen wenn das anders läuft.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Dann können sie es auch sein lassen und man trennt sich nach dem Abstieg.
Lässt du Heidenheim verstreichen und wir gewinnen das nicht, ist es vorbei. Selbst wenn du dann immer noch über dem Strich stehen solltest. Vom Kopf her ist (dann) wirklich Ende.
Und wir werden in aktueller Konstellation nicht gegen Heidenheim gewinnen.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Wenn Sie das dann überhaupt machen bei Abstieg.
So wie Fabian sich bisher bei Letsch verhalten hat, traue ich dem zu, dass er sagt, wir halten an dem Trainer fest und sind davon überzeugt, dass er in der 2. Liga einen Neuaufbau schafft.
Er ist ja auch zusammen mit Letsch von dem aktuellem "Plan" voll überzeugt.
Wobei ich befürchte, dass das dann ähnlich wie in Bielefeld läuft.
Zuletzt geändert von RAM1501 am 7. April 2024, 12:58, insgesamt 2-mal geändert.
mit-glied68
Beiträge: 1406
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Zwetschge hat geschrieben:
7. April 2024, 12:20
Was stimmt denn nicht mit dem Ritter? Hier liegt er aber sowas von daneben.
Das ist dergleiche Speech, wie bei P. Rentsch. Letsch wäre der intelligenteste und am meisten reflektierte Trainer. Er analysiert unglaublich gut usw.

Leider hat er durch seine Stur- und Dummheit nun mindestens 10 Punkte verschenkt. Im Gegensatz zu anderen glaube ich auch, dass er die Kabine verloren hat. So destruktiv und verunsichert wie die Mannschaft auftritt, ist das kaum anders zu deuten. Ist ja auch kein Wunder. Einmal bist du in der ersten 11, dann nicht mal mehr im Kader.
Alphatier Riemann ist mit ihm schon seit Monaten über Kreuz. Was hat der sich schon in Spielen Richtung Bank erlaubt bzw. rausgenommen. Auch sein Gesichtsausdruck gestern war eindeutig.

Das wird ja am 10.04. eine komische Veranstaltung.
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
23.05.24 Villis fabian Lettau sind die Totengräber unseres Vereins!
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Zwetschge hat geschrieben:
7. April 2024, 12:20


Das wird ja am 10.04. eine komische Veranstaltung.
Die können sie sich schenken. In der 2. Liga braucht es keinen Stadionausbau.
Günter Pohl hat es vor kurzem treffend gesagt.
Man sollte sich jetzt voll auf den Klassenerhalt konzentrieren und nicht noch auf vielen weiteren Hochzeiten runtanzen. Die Erstliga Mannschaft verdient das Geld.
OnkelPommes
Beiträge: 786
Registriert: 17. Oktober 2020, 13:55

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von OnkelPommes »

Ich bin jetzt an dem Punkt, wo mich nichtmal ne Schalker Niederlage aufheitern würde.

Vielleicht hat das Team keine Lust um die goldene Ananas zu spielen, denn um den Abstieg spielen macht ja bekanntlich Spaß. Wenn nötig fangen die wieder an und haben dann zum Ende der Saison was zum jubeln. Schön den Konkurrenten Hoffnung machen und dann die lange Nase zeigen. So wird es sein.
Kreisklasse
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:51

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Kreisklasse »

Letsch ist Akademiker. Ein Grund, warum er anders redet als Trainer, die über die klassische Spielerlaufbahn gekommen sind. Das wirkt natürlich eloquent und reflektiert. Insbesondere auf Menschen, die diesen Hintergrund nicht haben.

Aber wie steht schon in der Bibel. Nicht an ihren Worten. An ihren Taten sollt ihr sie erkennen. Und Letsch handelt zunehmend konfus. Aufstellung, Einwechslungen und Taktik. Alles wirkt zuletzt rein zufallsbestimmt.

Also: bitte nicht (mehr) blenden lassen. Oder wie Rummenigge einst sagte: Fussball ist keine Mathematik.
mit-glied68
Beiträge: 1406
Registriert: 6. Oktober 2020, 20:10

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von mit-glied68 »

Voll ins Schwarze getroffen!!!
23.05.21 der schönste Pfingstsonntag ever! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
27.05.23 Wir sind wieder Unabsteigbar💙🤍
06.04.24 Wir sind am Arsch —> Letsch raus, sofort!
23.05.24 Villis fabian Lettau sind die Totengräber unseres Vereins!
Hemmann1848
Beiträge: 1333
Registriert: 2. Oktober 2020, 19:38

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Hemmann1848 »

Kreisklasse hat geschrieben:
7. April 2024, 13:29
Letsch ist Akademiker. Ein Grund, warum er anders redet als Trainer, die über die klassische Spielerlaufbahn gekommen sind. Das wirkt natürlich eloquent und reflektiert.
Ich finde ihn nich besonders eloquent. Er hat halt das Glück, dass er eine klare Stimme hat und dass aufgrund seines süddeutschen Akzents vieles charmant rüberkommt (so wie beim Kaiser seligen Angedenkens).

"Glückwunsch an FC Köln zu dem Sieg und, ja, im Moment ist logisch bei mir glaube allen Beteiligten eine große Lehre, zum wiederholten Mal kriegen wir in Nachspielzeit nicht nur ein Tor dieses Mal, sondern zwei Tore und und gehen dann
ganz ohne Punkte nach Hause in dem Spiel das [eigentlich] davon geprägt war, dass es ein sehr, sehr entscheidendes Spiel für beide Mannschaften war, wo wir, wo wir eigentlich ja den Spielverlauf auf unsere Seite bringen mit der 1-0 Führung
und, ja, und schaffens halt wieder dann den FC Köln zurückzubringen ins Spiel und das tut weh und dementsprechend ist
bei uns allen aktuell die Stimmung. Danke."

Ok, direkt nach dem Spiel ist es schwierig, also schauen wir mal auf die Donnerstags-PK:

"Die Stimmung [nach dem Darmstadt-Spiel] war schlecht, ähm, weil we sich für alle wie eine Niederlage angefühlt hat und weil wir wir wissen dass wir dass wir zwar bis zu einem gewissen Zeitpunkt im Spiel ein gutes Spiel gemacht haben aber das reicht eben nicht und deshalb war die Stimmung schlecht, logischerweise. Gestern war sie gut, heute ist sie wieder schlecht, so ist das Leben."
Besser ein Ende mit Schrecken... :vfl:
Benutzeravatar
Wünni1848
Beiträge: 429
Registriert: 3. Oktober 2020, 12:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Wünni1848 »

RAM1501 hat geschrieben:
7. April 2024, 13:01
Zwetschge hat geschrieben:
7. April 2024, 12:20


Das wird ja am 10.04. eine komische Veranstaltung.
Die können sie sich schenken. In der 2. Liga braucht es keinen Stadionausbau.
Günter Pohl hat es vor kurzem treffend gesagt.
Man sollte sich jetzt voll auf den Klassenerhalt konzentrieren und nicht noch auf vielen weiteren Hochzeiten runtanzen. Die Erstliga Mannschaft verdient das Geld.
Es hat den Anschein, dass man den Abstieg herbei sehnt, damit das Thema Stadionausbau endgültig ad acta gelegt werden kann 😂 Und Herr Letsch hat vielleicht eine private Wette laufen, dass man mit 10 Punkten Vorsprung doch noch ganz geschmeidig absteigen kann 😁 Nach der Nummer gestern mit Stöger ist den Experten alles zuzutrauen.
Ach hätten wir doch wieder einen Gekas, Juran oder Christiansen in unseren Reihen ...
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Du solltest nicht vergessen, den Ironie Button zu setzen 😉
Alpenbomber
Beiträge: 496
Registriert: 3. August 2022, 14:00

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Alpenbomber »

mit-glied68 hat geschrieben:
7. April 2024, 12:57
Was hat der sich schon in Spielen Richtung Bank erlaubt bzw. rausgenommen. Auch sein Gesichtsausdruck gestern war eindeutig.
MR hat ja recht mit seiner Kritik…
Benutzeravatar
Elk
Beiträge: 785
Registriert: 3. Oktober 2020, 10:35

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Elk »

Manuel Riemann for Spielertrainer!
:vfl:

Alpenbomber hat geschrieben:
8. April 2024, 00:10
mit-glied68 hat geschrieben:
7. April 2024, 12:57
Was hat der sich schon in Spielen Richtung Bank erlaubt bzw. rausgenommen. Auch sein Gesichtsausdruck gestern war eindeutig.
MR hat ja recht mit seiner Kritik…
Ruhrpott
Beiträge: 763
Registriert: 12. Dezember 2020, 14:08

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Ruhrpott »

RAM1501 hat geschrieben:
7. April 2024, 13:01
Zwetschge hat geschrieben:
7. April 2024, 12:20
Die können sie sich schenken. In der 2. Liga braucht es keinen Stadionausbau.
Günter Pohl hat es vor kurzem treffend gesagt.
Man sollte sich jetzt voll auf den Klassenerhalt konzentrieren und nicht noch auf vielen weiteren Hochzeiten runtanzen. Die Erstliga Mannschaft verdient das Geld.

Ich bitte darum, eine klare Unterscheidung zu treffen: Das eine steht in keinem Zusammenhang mit dem anderen. Bitte verzichte in Zukunft darauf, unnötig Stimmung zu machen, insbesondere zu Themen, von denen du wenig Ahnung zu haben scheinst.
RAM1501
Beiträge: 1244
Registriert: 21. August 2023, 19:50

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von RAM1501 »

Ruhrpott hat geschrieben:
8. April 2024, 08:54
RAM1501 hat geschrieben:
7. April 2024, 13:01
Zwetschge hat geschrieben:
7. April 2024, 12:20
Die können sie sich schenken. In der 2. Liga braucht es keinen Stadionausbau.
Günter Pohl hat es vor kurzem treffend gesagt.
Man sollte sich jetzt voll auf den Klassenerhalt konzentrieren und nicht noch auf vielen weiteren Hochzeiten runtanzen. Die Erstliga Mannschaft verdient das Geld.

Bitte verzichte in Zukunft darauf, unnötig Stimmung zu machen, insbesondere zu Themen, von denen du wenig Ahnung zu haben scheinst.
Ich mache keine Stimmung.
Da ich keine Ahnung habe, wirst Du mich sicher aufklären.
Mr.Hahn
Beiträge: 5052
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: 28. Spieltag, Saison 23/24: 1. FC Köln - VfL Bochum 1848

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn »

Er will damit wohl sagen, dass diese Sätze auch von Pohl nichts mit der Realität zu tun haben.
1. Mannschaft ist natürlich Kernaufgabe, aber es gibt eben noch weitere wie Stadion, 2te Mannschaft usw. Und diese müssen natürlich auch bearbeitet werden. Das kann man nicht nur während Spielpausen machen. Davon ab, werden sich Trainer und Mannschaft darum nicht kümmern müssen. Die können sich auf ihre Aufgaben konzentrieren.
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am 8. April 2024, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."
Antworten