Das macht die Konkurrenz

Alle Themen zum VfL und drumherum: Verein, Saison, Spieltach, Spieler, Trainer, Zu- und Abgänge, Nachwuchs (Talentwerk), Stadion, Fans, 1848 usw.
Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 1651
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von vflb1848 » 15. Januar 2022, 21:06

BluewonderVfL1848 hat geschrieben:
15. Januar 2022, 20:47
Nach dem 19. Spieltag teilt sich die Tabelle deutlich in 2 Hälften auf. Man erkennt klar einen CUT in der Mitte. Es gibt eine 2-Klassen-Gesellschaft. Für uns sind Stuttgart, Augsburg sowie Bielefeld die primären Konkurrenten. Zwei von denen müssen wir hinter uns lassen. Hertha und Wolfsburg als auch Gladbach sind in der unteren Tabellenhälfte diese Saison auch dabei, aber eher als Bonus zu sehen. Gut möglich jedoch, dass am Ende eine dieser 3 Manschaften in die Relegation muss.
Mainz und Köln (nächster Gegner) sind auch noch in Reichweite.

BluewonderVfL1848
Beiträge: 1250
Registriert: 5. Oktober 2020, 13:19

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von BluewonderVfL1848 » 15. Januar 2022, 21:07

Nee die sind weg ;)

Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 1848
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer » 16. Januar 2022, 10:30

Gestern 3000 Zuschauer in der alten Försterei , dichtgedrängt aneinander bei einer Inzidenz von knapp 1000 in Berlin. Ich verstehe diese ganzen Regelungen überhaupt gar nicht mehr.

Mr.Hahn
Beiträge: 1690
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn » 16. Januar 2022, 10:59

Die einzelnen Bundesländer kochen da ja schon länger ihre eigenen Süppchen. Ich beachte das mittlerweile gar nicht mehr. Sollen sie alle machen, wie sie wollen.

Die Konkurrenz spielt bisher für uns, mal gucken was Bielefeld und Augsburg heute veranstalten. Traue beiden aber locker Heimsiege zu, so dass es wieder etwas enger zusammenrückt. Wären dann im schlechtesten Fall 3 P auf Rang 16(Bielefeld) und 5 auf 17(Vfb).
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."

Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 1651
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von vflb1848 » 16. Januar 2022, 12:06

Bitte das andere spiel nicht vergessen - Frankfurt in Augsburg leider schon gehandicapt ohne zwei ihrer besten Spieler (Trapp, Kostic).

Mr.Hahn
Beiträge: 1690
Registriert: 25. Mai 2021, 11:23

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Mr.Hahn » 16. Januar 2022, 12:35

Hatte ich doch erwähnt(also das andere Spiel). Deswegen traue ich Augsburg auch locker einen Heimsieg zu. Bielefeld sowieso gegen Fürth. Und dann wäre es eben noch der von mir angegebene Vorsprung.
"Lieber glücklich gewinnen, als verdient verlieren."

Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 1848
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer » 16. Januar 2022, 14:01

Lewandowski gestern mit Tor Nummer 300 in der Bundesliga. Gerd Müllers Rekord mit 365 Toren wird er aber hoffentlich nicht auch noch knacken.

Benutzeravatar
vflb1848
Beiträge: 1651
Registriert: 11. Januar 2021, 15:50

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von vflb1848 » 16. Januar 2022, 14:03

Absolut möglich, wenn er bei Bayern verlängert sogar ziemlich wahrscheinlich.
Zuletzt geändert von Toto am 20. Januar 2022, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt

Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 1848
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer » 16. Januar 2022, 14:21

Schaue mir gerade das Spiel von gestern an WOB gegen Hertha sollte da nicht noch was passieren geht einer von beiden runter, schrecklich wie da das Geld verbrannt wird und wie lustlos und unmotiviert die Spieler sind. Hoffentlich noch bis zum 04.02 wenn wir in Berlin spielen dann sehe ich uns da schon in einer sehr guten Position.

BOJU
Beiträge: 992
Registriert: 3. Oktober 2020, 13:32

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von BOJU » 16. Januar 2022, 15:32

Das öffnet uns die Tür um in der Liga zu bleiben. Deswegen müssen wir uns in den nächsten Wochen einen Puffer herausspielen. Kommen die Trainerwechsel bei Hertha und Wolfsburg nochmal, ist es auch gut möglich das die einen kleinen Lauf starten. Vor allem Wolfsburg hat die Qualität dafür.
Zuletzt geändert von Toto am 20. Januar 2022, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt

thn
Beiträge: 106
Registriert: 14. Oktober 2020, 19:58

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von thn » 16. Januar 2022, 16:00

Mr.Hahn hat geschrieben:
16. Januar 2022, 12:35
Hatte ich doch erwähnt(also das andere Spiel). Deswegen traue ich Augsburg auch locker einen Heimsieg zu.
Der momentane Stand gefällt mir deutlich besser. Aber leider noch gute 60 min zu spielen.
Gruß Thomas :vfl:

thn
Beiträge: 106
Registriert: 14. Oktober 2020, 19:58

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von thn » 16. Januar 2022, 16:09

Und schon der Ausgleich für Augsburg.
Gruß Thomas :vfl:

Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 1848
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer » 16. Januar 2022, 17:25

Augsburg holt auch nur einen Punkt zu Hause

BOJU
Beiträge: 992
Registriert: 3. Oktober 2020, 13:32

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von BOJU » 16. Januar 2022, 17:27

Augsburger Ergebnis ist ok. Lindström ist leider nicht effektiv.

Jetzt auf Fürth hoffen.

Benutzeravatar
Eppendorfer
Beiträge: 1848
Registriert: 2. Oktober 2020, 16:48

Re: Das macht die Konkurrenz

Ungelesener Beitrag von Eppendorfer » 16. Januar 2022, 17:41

Sieht leider so aus das die Arminia der Gewinner des Spieltags wird im Tabellenkeller.

Antworten